Die Mitglieder des Netzwerks

Die Vorstandsmitglieder

Univ.-Prof.in Dr.in phil. İnci Dirim
Universität Wien, Vereinsvorsitzende (Vorstandsmitglied, Obfrau)

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Spracherwerb und Sprachgebrauch in der Migrationsgesellschaft, Didaktik und Methodik der Deutsch als Zweitsprach-Förderung und der sprachlichen Bildung, Didaktik der migrationsbedingten Mehrsprachigkeit, Migrationspädagogik

E-Mail: inci.dirim -@- univie.ac.at
Web: Website

 

Dr.in Alisha M.B. Heinemann
Universität Wien (Vorstandsmitglied, Schriftführerin)

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: DaZ im Kontext von Flucht und Asyl unter hegemoniekritischer Perspektive, Konzepte sprachlicher Bildung in der Schule und Erwachsenenbildung, Alphabetisierung in der Erwachsenenbildung, migrationspädagogische Zugänge zum Feld "DaZ".

E-Mail: alisha.heinemann -@- univie.ac.at
Web: Website

Natascha Khakpour

Universität Wien (Vorstandsmitglied, stellvertretende Obfrau)

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Konzepte sprachlicher Bildung in der Migrationsgesellschaft, Differenzordnungen durch Relevantsetzung der Kategorie Sprache sowie subjektivierungstheoretische und hegemoniekritische Zugänge zum Feld "DaZ".

E-Mail: natascha.khakpour -@- univie.ac.at
Web: Website

Dr.in Magdalena Knappik

Bergische Universität Wuppertal (Vorstandsmitglied, Kassiererin)

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Sprachliche Bildung und Deutschförderung in der Schule, gesellschaftstheoretische Fundierung des Feldes DaZ in der Migrationsgesellschaft, Postkoloniale Theorie, Macht- und Rassismuskritik, Wissenschaftliches Schreiben und Schreibdidaktik.

E-Mail: knappik -@- uni-wuppertal.de
Web: Website

Nina Simon

Universität Bayreuth (Vorstandsmitglied, stellvertretende Kassiererin)

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Rassismuskritik, rassismuskritische Pädagogik, rassismuskritische universitäre Lehre(r_innenausbildung), Theaterdidaktik und Theaterpädagogik - postmigrantisches Theater, spoken word poetry Didaktik des Deutschen als Zweitsprache - gesellschaftstheoretisch-reflexive Zugänge


Email: nina.simon -@- uni-bayreuth.de
Web: Website

Weitere Mitglieder

Saskia Alber-Mack

Ingrid Ambrozy

Fatoş Atali-Timmer

Ramona Baumgartner

Vesna Bjegac

Thekla de Carvalho Rodrigues

Dr. Sabine Dengscherz

Universität Wien

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:Transkulturelle Kommunikation, Schreibwissenschaft, Mehrsprachigkeit -Wissenschaftliches und professionelles Schreiben (u.a. in der Translationsdidaktik),Schreibprozessabläufe, Schreibstrategien- und Routinen, Umgang mit Sprach(en)repertoires beim Schreiben,Grammatikarbeit im DaF/DaZ-Unterricht.

E-Mail: sabine.dengscherz -@- univie.ac.at
Web: https://prosims.univie.ac.at/

Anna-Katharina Draxl

Prof. Dr. Marion Döll

Domenica Friedel-Boesch


David Füllekruss

Dr. Carolin-Christine Eckardt

Pia Frick

Julia Galimova

Prof. Dr. Sarah Hägi-Mead

Dr. Rainer Hawlik

Pädagogische Hochschule Wien; Universität Wien

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: sprachliche und literarische Bildung im Kontext der Institution Pflichtschule in der Migrationsgesellschaft: Migrationspädagogik in der Pädagog*innenbildung, Didaktik und Methodik Deutsch als Zweitsprache, Didaktik und Methodik muttersprachlichen Unterrichts (Biliteracy); Spracherwerb und Mehrsprachigkeit

E-Mail: rainer.hawlik -@- phwien.ac.at; rainer.hawlik -@- univie.ac.at
Web: https://rainerhawlik.blogspot.com

Prof. Dr. Nazli Hodaie

Dr. Renate Hofer-Truttenberger

Clara Holzinger

Michael Hofer

Angelika Hrubesch

Jana Elena Koch

Johannes Köck

Svenja Kornher

Martina Kritinar

Dominik Maier

Herta Márki

Forschungsschwerpunkte: Umgang mit migrationsbedingter Mehsprachigkeit, mehrsprachige Sprachförderung, Untersuchung der sprachlichen Diskurse im Klassenzimmer in Bezuf auf ihre gesellschaftliche Relevanz.

E-Mail: marki.herta -@- gmail.com

Raphael Martin

Gergana Mineva

MAIZ - Autonomes Zentrum von & für Migrantinnen

Dr. Beatrice Müller

Universität Wien,  Institut für Germanistik

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Sprache und Sprachförderdung im Fach
Sprachliche Modelle und Sprachförderung in Bildungsinstitutionen
Diagnosegestütze Sprachförderung

E-Mail: beatrice.mueller -@- univie.ac.at
Website: https://www.univie.ac.at/germanistik/beatrice-mueller/


Simone Naphgeyi

Pädagogische Hochschule in Vorarlberg 

Lehre im Bereich Fachdidaktik Deutsch im Sprachkompetenzteam der Projektstelle okay.zusammen-leben. Arbeitsschwerpunkte : umfassende Sprachbildung und Deutschförderung aus der Schulentwicklungsperspektive.

Lisa Niederdorfer

Universität Graz

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Sprachliche Bildung und Deutschförderung in der Schule, Mehrsprachigkeit, wissenschaftliches Schreiben und Schreibdidaktik.

E-Mail: lisa.niederdorfer -@- uni-graz.at

Aslihan Özcan

Elfriede Pennauer

Kevin Rudolf Perner

Universität Wien, Institut für Germanistik

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Subjektpositionierungen in der Migrationsgesellschaft, linguizismuskritische Zugänge zum Feld "DaZ", Plurizentrik und Plurizentrikkritik, Diagnostik und Förderung bei Sprecher*innen, die sich (die Unterrichtssprache) Deutsch als Zweitsprache aneignen, Mehrsprachigkeit und Didaktik, Spracherwerb, -aneignung und -gebrauch unter neuro- und psycholinguistischer Perspektive

E-Mail: kevin.perner-@-univie.ac.at

Jun-Prof. Dr. Kristina Peuschel

Universität Leipzig

Kristina Peuschel lehrt und forscht in den Fächern Deutsch als Zweitsprache, Deutsch als Fremdsprache und in der Lehrkräftebildung im Querschnittsbereich Sprachliche Heterogenität. Zu ihren Schwerpunkten gehören teilhabeorientierte sprachdidaktische Ansätze, das Lernen mit Medien, Gender in DaZ und DaF, die mündlichen Kompetenzen von Lehrkräften, Sprachsensibilität im Fachunterricht der mehrsprachigen Migrationsgesellschaft sowie Blended-Learning in der Hochschuldidaktik.

E-Mail: kristina.peuschel -@- uni-leipzig.de

Annette Pöhlmann - Lang

Universität Würzburg/Lehrstuhl Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Arbeitsschwerpunkte: Transkulturelle Aspekte des Deutschunterrichts, praxisorientierte Sprach- und Kulturförderung im Rahmen des Lehramtsstudiums: Mentoring-Projekt "Kul(tur)-Kids: Lehramtsstudierende betreuen Schüler*innen mit Migrationsgeschichte", interkulturelle Trainerin.

E-Mail: annette.poehlmann-lang -@- uni-wuerzburg.de

Doris Pokitsch

Universität Wien

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Mehrsprachigkeit und wissenschaftliches Schreiben, migrationspädagogische und subjektivierungstheoretische Zugänge zum Feld "DaZ", migrationsgesellschaftliche Differenzordnungen im Kontext sprachlicher Zugehörigkeit(en) und damit verbundene Macht-/Wissensstrukturen.

E-Mail: doris.pokitsch -@- univie.ac.at

Dr. Galina Putjata

Universität Münster


Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Spracherwerb und mehrsprachige Sprachentwicklung, Mehsprachigkeit in Bildungskontexten, Professionalisierung im Umgang mit sprachlicher Heterogenität

E-Mail: putjata -@- wwu.de

Thomas Quehl

Dr. Tanja Rinker

Rubia Salgado

MAIZ - Autonomes Zentrum von & für Migrantinnen

Alexander Schott

Sprachenzentrum Universität Stuttgart, Universität Wien

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Kultur & Sprache im Fremd- und Zweitsprachenunterricht, Kulturwissenschaft & Landeskunde, Projektdidaktik im Fremd- und Zweitsprachenunterricht, Aktionsforschung als involvierter Forschungsansatz, Produktion von Wissen im Rahmen von Forschung und Unterricht

E-Mail: a1405330@unet.univie.ac.at

Dr. Hannes Schweiger

Universität Wien

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Literaturdidaktik im Bereich DaF/DaZ, Literaturvermittlung, Landeskunde und Kulturdidaktik, Kulturelle Transferbeziehungen, Literatur und Migration, Theorie der Biographie, Österreichische Literatur nach 1945

Email: hannes.schweiger -@- univie.ac.at

Saphira Shure

Universität Oldenburg

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Migration und Bildung, Kritische Migrationsforschung, Lehrer*innenbildung/Professionalisierung von Lehrer*innen Diskurstheoretische Perspektiven, Interpretative Forschung

Email: saphira.shure -@- uni-oldenburg.de

Franziska Strasser

Nora von Dewitz

Janina Vernal Schmidt

Leuphana Universität Lüneburg

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Kulturdidaktik, sprachliche Bildung, Didaktik und Methodik des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache, rekonstruktive Sozialforschung, Spanischdidaktik

Email: vernalsc -@- leuphana.de


Dr. Rebecca Zabel

Lehr- und Forschungsgebiete: Kulturstudien im Kontext DaF/DaZ, linguistische und sozialwissenschaftliche Diskursforschung, qualitative Lern- und Bildungstheorie, qualitativ-empirische Forschungsmethoden, Diskursdidaktik

Email: rebeccazabel -@- uni-leipzig.de

Evamaria Zettl

Interessensschwerpunkte: Umgang mit migrationsbedingter Mehrsprachigkeit in Kindertagesstätten; Deutschdidaktik mit Schwerpunkt Primarschule: u.a. Repräsentationen von Migrant*innen in Kinder- und Jugendmedien; Deutsch als Zweitsprache in Bildungsinstitutionen; Migrationspädagogik.

Email: evamaria.zettl -@- phtg.ch